Glossar

Hier erklären wir Ihnen Produkte aus unserer Entwicklung und Produktion. Kernen Sie das Unternehmen Cleff kennen … von A bis Z

Arrow bottom

Wenn man sich bewusst macht, welchen Belastungen Fenster und Türen an Fahrzeugen ausgesetzt sind, dann wir schnell deutlich, dass höchste Ansprüche an die Oberflächenbehandlung gestellt werden müssen. So sind es z.B. hohe thermische Belastungen, denen Fahrzeuge in den heißen und kalten Regionen dieser Welt ausgesetzt sind. Schließlich produziert das Unternehmen Cleff Fahrzeugfenster und -türen für Fahrzeuge, die auf der ganzen Welt eingesetzt werden. Zahlreiche Fahrzeuge erwartet nach ihrer Laufzeit in den gemäßigten Klimaregionen sogar noch ein „zweites Leben“ in südlicheren Gefilden.
So müssen die von uns mit Fenster und Türen ausgestatteten Fahrzeuge, sei es Straßenbahnen, Busse, Kleintransporter, Einsatzfahrzeuge oder Spezialfahrzeuge - je nach Einsatzort - sowohl arktischen als auch tropischen Temperaturen standhalten, hoher Luftfeuchtigkeit trotzen, Korrosionsschutz besonders in Küstennähe bieten und auch gegen wechselnde Druckverhältnisse beständig sein. Somit sichern die perfekt behandelten Oberflächen unserer Produkte nicht nur dauerhaft eine ansprechende Optik, sondern auch die einwandfreie Funktion.
Sie können von uns die volle Kompetenz erwarten: in der Oberflächenbehandlung von Fensterrahmen und Türen/Türzargen, z.B. bei dekorativen Oberflächen, 5-Schichtlackierungen, zweifarbigen Lackierungen und Pulverbeschichtungen – und das mit einer Vielzahl von Oberflächentexturen und Farben. Im Unternehmen Cleff stehen damit Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit bei Fensterrahmen und Türen/Türzargen immer im Vordergrund.
Zudem sorgen Spezialbeschichtungen wie z.B. Antigraffiti-Beschichtungen und Kratzschutzfolien für einfache Reinhaltung und Vandalismussicherheit.
Wir beraten Sie eben nicht nur zu den Produkten selbst, sondern auch bei der Auswahl der richtigen Oberflächenbehandlung.

Zurück